Kinderkirche 2020

08. Dezember 2019

Seit dem Jahr 2015 steht die Kinderkirche im Gartenbereich zwischen  Grundschule und Kindergarten Hummelhof in Herringhausen. Das brachte uns auf die Idee, sie auch für ein religiöses Angebot für die Kinder in Herringhausen, Stirpe und Oelingen zu nutzen, im Sinne einer Kirche eben.

Die bunten Glasfenster erzählen übrigens die Geschichte von Petrus – und der Hahn auf dem Dach erinnert auch an ihn. In den Herbstferien haben wir die Kinderkirche an zwei Nachmittagen genutzt, unterstützt durch Josefine und Sharlyne Asenheimer und die Theologiestudentin Sandra Beverungen, die im Praktikum bei uns in Arenshorst war. Der große Zuspruch und die gute Stimmung hat uns alle überrascht und gefreut. So sind wir uns sicher, dass uns auch bei einem regelmäßigen Angebot in der Schulzeit viele Kinder  aufsuchen werden.

Starten möchten wir im neuen Jahr, und zwar am Freitag, den 10.01. von 15 – 16.30 Uhr. Da es bestimmt kalt sein wird, beginnen wir in der Kinderkirche mit Liedern, Gebet und einer Geschichte. Für das  Bastelangebot gehen wir in die beheizten Räumlichkeiten der Grundschule. Für die Pause steht uns der Schulhof mit seinen Spielgeräten zur Verfügung. Zum Abschluss mit Gebet und Segen kehren wir in die Kinderkirche zurück. Dann würden wir mit allen Eltern gerne überlegen, in welchem Rhythmus wir dieses Angebot wiederholen sollen.

Andreas Pöhlmann und Natascha Asenheimer