Leseabend online

Nachricht 13. März 2021

Leseabend in Arenshorst am 19. März im 20 Uhr

Lesen macht Spass und entführt in ferne Welten! Stell uns einen Roman oder ein Sachbuch vor, der/ das Dich in der letzten Zeit richtig gefesselt hat! Erzähle uns, wie es gemacht und aufgebaut ist.

Der Rahmen für diesen Abend war damit gesteckt. Es wurden folgende Bücher vorgestellt:

  • Die Elfen, von Bernhard Hennen
  • Hectors Reise oder die Suche nach dem Glück, von Francois Lelord
  • Die rechtschaffenen Mörder, von Ingo Schulz
  • Männer in Kamelhaarmänteln, von Elke Heidenreich
  • Das deutsche Krokodil, von Ijoma Mangold
  • Das Evangelium der Aale, von Patrick Svenson

Es waren also unterschiedlichste Richtungen dabei. Es lohnt sich, das eine oder andere mal näher zu betrachten.

Danke für die Vorstellungen und übereinstimmend waren wir der Meinung, dass so ein Bücherabend unbedingt wiederholt werden sollte.