Open Air - Pfingstgottesdienst

02. Juni 2020

Pfingstsonntag vorm Gemeindehaus

Schönstes Wetter und schattige Stuhlplätze, im Abstand aufgestellt unter der großen Kastanie vor dem Gemeindehaus, so ließ sich der diesjährige Gottesdienst am Pfingstsonntag gut im Freien feiern. Zu den Klängen des von Jörn Schnieder spontan zusammengestellten Posaunenchorsextetts -mehr Bläser durften es pandemiegemäß nicht sein - konnten die Gottesdienstbesucher hinter ihren Mund- / Nasenabdeckungen zumindest mitsummen.

Pfingsten ist im Grunde der „Geburtstag der Kirche“. Anlass für Pastor Pöhlmann in einem fröhlichen Gottesdienst Gott zu danken: „ für den frischen Wind, den dein Geist in unser Leben bringt“.

Anders als sonst üblich, gab es im Anschluss leider kein gemeinsames Mittagessen, da alle aufgefordert waren, direkt nach Hause zu gehen.

Der eigentlich für Pfingsten schon lange geplante Open-Air –Gottesdienst auf dem Hof Westermeyer-Rolfes ist nur aufgeschoben, nicht aufgehoben! 2021 sind wir dort erneut eingeladen und freuen uns schon jetzt drauf.

(as)